Maßgeschneiderte Fototapeten

Gratisversand*

Search
Wishlist
Customer login
Warenkorb
feefo4.8 / 5.0
Down arrowGermany

Interviews - Der Wallsauce-Blog

AlleInnere TrendsHow ToReal HomesBeratung durch ExpertenInterviewsOther
TwitterPinterestInstagramHouzzFacebookYouTube
avro-lancaster-airplane-mural

4. MAI 2017   POSTED BY

Ein Gespräch mit... Jahrgangsfotograf der Luftfahrt, Darren Harbar

Wir treffen uns mit dem Vintage-Fotografen Darren Harbar, um noch mehr seiner faszinierenden Bilder in seiner Flugzeug-Wandbildsammlung vorzustellen 

Wandbild genommen vom Darren Harbar collection.

 

Könnten Sie mir ein wenig darüber erzählen, warum Sie sich entschieden haben, ein Spezialist für alte Luftfahrtfotografie zu werden?

"Ich habe mich schon immer für Flugzeuge interessiert, seit mein Vater mich in meiner Jugend mit zu Flugshows genommen hat. Meine Eltern kauften mir eine Kamera, als ich in meinen frühen Teenagerjahren war, und ich begann, auf den verschiedenen Shows zu fotografieren. Ich genoss die schnelle Jet-Action, aber mein Interesse schwankte zu den älteren Flugzeugen, da ich sie interessanter fand und sie eine faszinierende Geschichte hatten

 

Wir müssen Ihnen diese Frage stellen, da dies die Frage sein muss, die sich jeder stellt... Wie nehmen Sie die Flugzeugbilder in der Luft auf?!

"People often ask that question, with a wise crack about ‘do I have a very tall ladder!’. To capture images from the air, you need to be flying in another aircraft. It’s often an aircraft with an open cockpit or open window that you are photographing from. This is a very complicated task that requires a great deal of planning and organisation.

Die betreffenden Flugzeuge sind oft sehr wertvoll, so dass die Besitzer sie nicht für jeden in die Luft lassen, um sie zu fotografieren. Die Erlaubnis zu haben, neben einem Flugzeug zu fliegen, ist eine Sache, aber das richtige Flugzeug und den richtigen Piloten zu haben, ist ein weiterer wichtiger Faktor. Wir nennen das Flugzeug, von dem aus ich fotografiere, ein "Kameraschiff", und es wird immer von jemandem geflogen, den ich gut kenne und der viel Erfahrung im Formationsflug hat.

Der Pilot des Kameraschiffs und das betroffene Flugzeug erhalten von mir ein vollständiges Briefing, bevor wir fliegen. Wir besprechen die Flughöhe, den Standort und die Positionierung, die ich benötigen werde, um die idealen Aufnahmen zu machen. Ich zeige den Piloten anhand von Bildskizzen, was ich vorhabe, und positioniere dann das Flugzeug mit Handzeichen in der Luft. Das kann sehr intensiv sein, da man unter Druck steht, die Aufnahmen schnell zu machen, und die Kamera oft in den Luftstrom hält, was nicht gerade bequem ist und es schwierig macht, die Dinge stabil zu halten. Eine gute Planung stellt sicher, dass wir die Ergebnisse erhalten, die wir brauchen, und wir landen alle mit einem breiten Lächeln im Gesicht 

Darren-Harbar

 

Haben Sie irgendwelche Geschichten oder Lieblingsmomente in Ihrer klassischen Luftfahrtfotografie-Karriere?

"Meine Güte... ich habe viele! Meine erste Luft-zu-Luft-Aufnahme mit einer Spitfire war eines meiner denkwürdigsten Shootings. Das Flugzeug gehörte einer Dame namens Carolyn Grace und sie hatte mich eingeladen, einige Bilder für sie zu machen, da ihr einige meiner Boden-Luft-Arbeiten gefallen hatten. Der Einsatz verlief sehr gut, und sie liebte die Bilder ihrer Spitfire. Sie ist eine meiner größten Unterstützerinnen und eine großartige Freundin geblieben. Ich muss sagen, dass ich in meiner Zeit als Luftfahrtfotograf sehr viel Glück gehabt habe. Ich habe einige wirklich ikonische Oldtimer-Flugzeuge von der Seite in der Luft gesehen, und das war atemberaubend. Ich hatte auch die Gelegenheit, in einigen großartigen Flugzeugen zu fliegen, darunter eine Spitfire, was eine Erinnerung ist, die ich immer in Ehren halten werde."

Spitfire-plane-wall-mural

Wandbild eines supermarinen Spitfire-Flugzeugs - Darren Harbar.

 

Who are your influences in aviation photography?

"It may sound a bit obvious, but my father was my biggest influence in the early days. If it wasn’t for him, and him taking me to airshows, I’d certainly not be doing what I do now.

I had a few photographers that have inspired me in my work. Peter March was for many years a leading light in aviation photography and he’s still at it today. I’ve got to know him well in recent years, and it’s always great to see the man who I have respected for so long. Another influence is the legend known as ‘The Ghost’ Phil Makanna. He’s another air to air photographer who I’ve become good friends with. His ‘Ghosts’ calendars are world renowned, and his work is awesome."

 

Was ist Ihr Lieblingsstück aus Ihrer Oldtimer-Flugzeugsammlung und warum?

"I can’t really pick out one image, as I like them all. I think the Vulcan Bomber on the taxiway mural is one that will appeal to many, as the aircraft is so iconic and it makes you feel you are there with it. The Spitfire plane murals will always appeal to many people and I especially like the Spitfire Pair wall mural with the fluffy clouds."

Avro-Vulcan-Bomber-mural

Vulcan Bomber on the taxiway wall mural - Darren Harbar.

Spitfire-planes-wall-mural

Spitfire Pair wall mural - Darren Harbar.

 

Where do you see the murals being installed? Is there a specific one das Ihrer Meinung nach in einen bestimmten Raum gehört?

"I see a lot of ‘man caves’ being graced with these images and I can see that providing a good talking point. I think as a lad, I’d have loved to have the Red Arrows mural on the wall, so that image may work well in a child’s bedroom. At the end of the day, I’d love to see them in any room."

Red-Arrows-wall-mural-in-boys-bedroom

Wandgemälde mit roten Pfeilen - Darren Harbar.

 

What would it mean to you to see your aviation photography take pride in someone’s home or workplace?

"The ultimate compliment is when somebody likes an image I have taken. I’ve met a lot of people over time who have invested in my images and that means a great deal. To like an image enough to grace an entire wall is something special. I just hope it brings them as much pleasure as it did for me to take the shot."

 

Any tips for an amateur aviation photographer?

"Ich könnte in dieser Frage unverhohlen kommerziell sein und sagen, dass sie an einem meiner Workshops zur britischen Luftfahrtfotografie am IWM Duxford oder The Shuttleworth Collection! Aviation is not an easy subject as it’s a mix of composition, panning for action and of course good old luck. Practice is what improves your technique, so attend lots of airshows to home your technique."

Gehen Sie zu Darren Harbars vollständiger Sammlung von jahrgang flugzeug murals um viele weitere atemberaubende Aufnahmen zu sehen! Bitte benutzen Sie das Kommentarfeld unten, um uns mitzuteilen, welches Flugzeug-Wandbild Sie wählen und wo Sie es aufhängen möchten.

 

Diesen Beitrag freigeben

Eine Antwort hinterlassen

Melden Sie mich an, um Anregungen für meine Mailbox zu erhalten. Sehen Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachrichten erhalten!

Stay ahead of the game with the latest trends and inspiration straight to your inbox.

Neueste soziale

Instagram

Wählen Sie Ihre Währung

Australia Australien $New Zealand New Zealand $Canada Kanada $Norway Norwegen KrDenmark Dänemark KrPortugal Portugal €Europe Europa €Spain Spanien €Finland Finland €Sweden Schweden KrFrance Frankreich €UAE UAE $Germany Deutschland €United Kingdom GROßBRITANNIEN £Italy Italien €United States Vereinigte Staaten $The Netherlands Netherlands €