Maßgeschneiderte Fototapeten

Kostenlose Lieferung * in 3 bis 5 Werktagen

+44 1772 284 110

Mobiles Menü
Suche
Wunschzettel
Kundenlogin
Korb
feefo 4.8 / 5.0
Germany

Expertenrat - Der Wallsauce Blog

AlleInterior TrendsWie manEchte HäuserKompetente BeratungInterviewsSonstiges
TwitterPinterestInstagramHouzzFacebookyouTube
decluttered table

22. MÄRZ 2019   VERÖFFENTLICHT VON

Wie man sein Zuhause entrümpelt: Top-Tipps zum Aufräumen

Ob Sie nun ein Schüler von Marie Kondos Methoden sind oder nur verzweifelt und ungestört sein wollen, es gibt nichts Befriedigenderes als einen guten Frühjahrsputz. Unsere Häuser sind unsere Schlösser, und ein geordneter Raum kann uns helfen, klarer zu denken und sogar Stress abzubauen.

Wenn es darum geht, zu lernen, wie man sein Zuhause entrümpelt, beginnt alles mit der Innenarchitektur. Dieser Schritt ist so wichtig. Denn wenn Ihr Raum nicht für Ihre Bedürfnisse gedacht ist, wie können Sie ihn dann Tag für Tag ordentlich und organisiert halten?

Wir haben die Experten gebeten, ihr Top-Design, ihre Top-Dekorationen und Tipps zum Aufräumen preiszugeben, damit Sie in jedem Raum Ruhe, Freude und Entspannung schaffen können Marie KondoDu kannst hier einen Wettbewerb haben!

woman holding folded clothes

 

Tipp #1: Wählen Sie einen minimalistischen Lebensstil

Schlichte und klare Einrichtungsstile liegen nicht nur im Trend. Das minimalistische Zuhause ist sehr stark von der Denkweise geprägt. Eine Lebensweise. Eine, die Qualität über Quantität stellt und mit schlichtem Design Licht, Luft und Raum vereint.

Wenn es um die Gestaltung eines minimalistischen Raumes geht, ist es wichtig, das zu maximieren, was man hat, anstatt mehr hinzuzufügen. Nutzen Sie das verfügbare natürliche Licht so weit wie möglich, drücken Sie jeden Zentimeter aus versteckten Ecken und Kanten zur Aufbewahrung und wählen Sie Möbel und Dekorationen mit viel Rücksicht aus. Wenn Sie nach Artikeln suchen, fragen Sie sich, ob etwas einen Wert hat. Wird es dem Raum etwas hinzufügen? Kann es es bequemer machen?

minimalist living room

Wandbild auf dem Foto: 'Harmonische Wellen'.

Natürlich, halte dich nicht an Unordnung fest. Das ist die wichtigste Regel von allen. Laut Marty Basher, Experte für Heimorganisation für Modulare SchränkeBei der erfolgreichen Entrümpelung geht es darum, sich bewusst zu sein, dass wir in einer materialistischen Welt leben. Er teilt seinen Rat:

"Bevor Sie mit dem Entstörungsprozess beginnen, ist es wichtig, sich auf ein einfacheres Leben zu konzentrieren. Erinnere dich oft daran, dass das Leben so viel mehr ist als die materiellen Gegenstände, die du sammelst. Viele Male kaufen wir Sachen, um eine Lücke zu füllen oder für sofortiges Glück. Aber die Leere ist nicht gefüllt und der Ausbruch des Glücks geht schnell vorbei."

Wir alle wissen, dass es nicht immer so einfach ist, sentimentale Gegenstände loszuwerden. Aber manchmal ist es wichtig, um unseren Verstand zu bewahren. Ein fairer Kompromiss im großen Stil der Dinge, nicht wahr? Hier sind Martys Tipps zum Abschiednehmen von Besitz:

"Sei realistisch und ehrlich zu dir selbst, was die Wahrscheinlichkeit betrifft, dass du den Gegenstand in der Zukunft benutzen wirst. Wenn Sie es ein Jahr lang besitzen und es noch nicht benutzt haben, stehen die Chancen gut, dass Sie es nie benutzen werden. Wenn Sie sich davon überzeugt haben, dass Sie es verwenden werden, setzen Sie sich eine Frist, bis zu der Sie den Artikel verwendet haben. Stellen Sie sicher, dass die Frist in den nächsten Monaten liegt. Erstelle eine Kalendererinnerung und verspreche dir, dass du sie los wirst, wenn du sie bis zu diesem Datum nicht benutzt hast."

make notes and lists

Nach der Entstörung können Sie sich auf die Gestaltung eines schönen, minimalistischen Designs konzentrieren. Aber Minimalismus ist nicht immer ein Bild von Weiß und Grau. Die skandinavischen Designtrends umfassen nun viele Farben. Es geht darum, Farben sinnvoll einzusetzen und die richtige Platzierung zu erreichen.

Wählen Sie farbenfrohe Wandmalereien oder entwerfen einer Featurewand kann eine großartige Möglichkeit sein, ein wenig Persönlichkeit in Ihr Zuhause zu bringen. Zu den beliebtesten Trends des Augenblicks gehören Aquarelle, Marmor-Wandbeläge oder das Herumspielen mit Texturen wie Metall, Stein und Ziegel.

 

Tipp #2: Passen Sie Ihren Raum an

Ein aufgeräumtes Haus kann ein bisschen wie ein Pipedream sein, wenn Ihr Haus ergonomisch herausgefordert ist. Nicht jeder hat das Glück, geräumige Räume mit hohen Decken und endlosen Schränken zu haben. Dies gilt insbesondere für Stadtbewohner, die in engen Wohnungen leben, oder für vielbeschäftigte Eltern, die versuchen, Karriere, Hausarbeit und Schulbetrieb miteinander zu verbinden.

tidy apartment

Wenn Sie den Zweck jedes Raumes betrachten, werden Sie feststellen, dass er auch als Stauraum genutzt werden muss. Dein Schlafzimmer ist nicht nur ein Ort zum Schlafen. Es ist auch deine Garderobe. Deshalb ist es wichtig, sich anzupassen, damit ein Haus um einen herum funktioniert - nicht umgekehrt. Der Einsatz von modularen Schränken kann eine so gute Möglichkeit sein, hohe Wände oder schwer zugängliche Bereiche auszunutzen, was Ihnen genügend Stauraum für Kleidung und Accessoires bietet.

Die Top-Organisationsexpertin Rachel Rosenthal gibt uns ihre Gedanken zur Entstörung kleiner Räume:

"Maximiere deinen vertikalen und versteckten Raum. Die Rückseite der Zimmer, unter dem Bett und der Wandbereich sind wertvolle Immobilien. Aufbewahrungsbehälter und -boxen gibt es in jedem Design unter der Sonne und dem Preis, also finden Sie Optionen, die Ihrer Ästhetik entsprechen und zur Gestaltung Ihres Raumes beitragen. Wenn Sie zusätzlichen Boden oder Platz unter dem Bett haben, erwägen Sie, Stauraum für Ottomane, vertikale Regale oder Plastikschubladen hinzuzufügen, um alles von zusätzlicher Kleidung bis hin zu Snacks kontrolliert und eingedämmt zu halten."

tidy apartment with storage

Einfach ausgedrückt, geht es darum, sicherzustellen, dass alles einen Platz zum Leben hat. Irgendwo, wo man zurückgehen kann - und nicht auf den Boden oder über Stühle und Geländer geworfen.

Wenn du willst einen kleinen Raum größer aussehen lassensollten Sie auch intensiv über die Beleuchtung nachdenken, wenn Sie nicht wollen, dass sie sich durch Regale und Kleiderschränke erstickt fühlt. Wählen Sie Lichtfarben, fügen Sie Scheinwerfer oder Zusatzlampen hinzu und vermeiden Sie Tapeten, die mit Mustern belegt sind.

 

Tipp #3: Seien Sie streng bei neuen Einkäufen

Es war der Textildesigner des 19. Jahrhunderts, William Morris, der berühmt sagte "Hab nichts in deinem Haus, von dem du nicht weißt, dass es nützlich ist oder dass es schön ist."

Das ist ein gutes Motto, nach dem man leben kann. Wenn du hohe Standards für die Freunde und Liebhaber hast, die du in dein Leben lässt, habe die gleichen Standards für Objekte, die du in dein Zuhause lässt. Denn seien wir ehrlich - auch nachher einen gründlichen Frühjahrsputzkann sich die Unordnung immer noch den Weg zurückschleichen. Für diejenigen, die die Gewohnheit haben, Dinge spontan zu kaufen, ist dies ein häufiges Problem, also gehen Sie stattdessen das Problem an der Wurzel an.

purse

Wir fragten Ann Zanon, Zertifizierter Professional Organizer® und Spezialist für die Sanierung von Hortenwas ihre Tipps sind:

"Ich empfehle ständig, dass sich Kunden viele Fragen stellen. Fragen Sie beim Einkaufen: "Wo soll ich diesen Artikel in meinem Haus unterbringen? Ist das ein Bedürfnis oder ein Wunsch? Habe ich das Geld, um das zu bezahlen?" Oder warte 24 Stunden, um zu sehen, ob du es noch willst. Meistens wirst du vergessen, dass du es überhaupt wolltest."

Gut zu kaufen und Objekte auszuwählen, die wirklich Glück bringen können, hilft Ihnen nicht nur zu lernen, wie Sie wie ein Profi aufräumen können, sondern es kann Ihnen auch Geld sparen. Anstatt wenig und oft zu kaufen und billige Gegenstände zu sammeln, sparen Sie für etwas, das Sie wirklich brauchen und lieben. Auf diese Weise wird Ihr Haus Stil und Qualität ausstrahlen.

 

Tipp #4: Entstören Sie, indem Sie einen Platz für alles haben

Wenn Sie wirklich wissen wollen, wie man für immer entschlüsselt, sollten Sie die Bewegungen in Ihrem Zuhause beobachten. Denken Sie an jeden Weg, die Bereiche, die die meisten Schritte machen, und die Ein- und Ausgänge, an denen die Dinge oft benutzt, aufgehoben und verlegt werden.

decluttered hallway with hat stand

Zum Beispiel Ihren Flur. Wo bewahrst du Autoschlüssel und Kleingeld auf? Hast du einen Platz, wo du die Post aufbewahren kannst? Ein Sideboard könnte hier sehr praktisch sein und was ist mit den Kinderzimmern? Schmutzige Socken, Spielzeug und Schultaschen liegen oft auf dem Boden. Schön gewebte Körbe und Aufbewahrungsboxen können eine gute Lösung sein, um alles wegzuräumen. Sie sind auch tragbar, was ideal für belebte Haushalte ist, in denen Kinder nie lange stationär sind.

Amy Bloomer, von der @let.your.space.bloomist ein großer Verfechter der Verwendung von Körben, um die Organisation der Häuser zu gewährleisten:

"Ich ermutige die Kunden, einen Korb am Ende ihrer Treppe aufzubewahren. Dies wird zum "Fang" für Dinge, die nach unten gewandert sind und fehl am Platz sind. Machen Sie es sich einmal täglich, am besten abends, zur Gewohnheit, alles, was Sie angesammelt haben, wieder in den Korb zu legen. Es wird nicht lange dauern und es wird helfen, klare, ruhige Räume zu erhalten, bevor man sich für die Nacht zurückzieht."

storage basket on the stairs in a home

Sie hat auch eine super einfache Lösung für Mäntel, Taschen, Accessoires und Gegenstände, die täglich zugänglich sein müssen:

"Ein weiterer meiner Tipps ist die Verwendung von Hooks, insbesondere von Command Hooks. Früher waren sie nur aus Weiß und Plastik, aber jetzt gibt es sie in allen möglichen Formen und Ausführungen, die wie echte Hardware aussehen und sich anfühlen. Ich benutze sie, um Rucksäcke, Handtaschen, Mäntel, Handtücher, Regenschirme, etc. aufzuhängen. Es hält die Dinge leicht zu finden, in Reichweite, ästhetisch ansprechend und ohne Spezialwerkzeuge zu installieren."

coat hooks

Wenn alle deine Sachen einen Ort haben, an dem du zu Hause sein kannst, kannst du deine zu einem sauberen, komfortablen Ort machen, in dem du leben kannst. Ständig Dinge vom Boden aufzusammeln oder durch Haufen von Müll zu watscheln, kann Ihrer Familie Qualitätszeit rauben. Den Dingen einen richtigen Platz zu geben - einen bestimmten Platz - wird also wie ein Charme funktionieren. Es geht um cleveres Design, intelligente Nutzung von Speicherplatz und Sein praktisch mit Ihrer Wahl des Dekors.

 

Sind Sie bereit, Ihr Zuhause zu entschärfen? Lassen Sie uns wissen, ob die folgenden Kommentare, wenn diese Innen- und Aufräumtipps für Sie funktionieren!

 

Diesen Beitrag teilen

Eine Antwort hinterlassen

Registrieren Sie mich, um Inspiration für meinen Briefkasten zu erhalten. Sehen Sie sich unsere Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihre Währung

Australia Australien (AUD)Canada Kanada (CAD)Denmark Dänemark (DKK)Europe Europa (EUR)Finland Finnland (EUR)Germany Deutschland (EUR)New Zealand Neuseeland (NZD)Norway Norwegen (NOK)Sweden Schweden (SEK)United Kingdom Großbritannien (GBP)United States Vereinigte Staaten (USD)