Maßgeschneiderte Fototapeten

Kostenlose Lieferung * in 3 bis 5 Werktagen

Search
Wishlist
Customer login
Warenkorb
feefo4.8 / 5.0
Down arrowGermany
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung unserer Cookies einverstanden Hier erfahren Sie mehr Ich stimme zu
Have your favourite view everyday!Enjoy holiday memories on your wallBusiness artwork to brighten up your office!

Wie man ein Wandbild installiert

Wir empfehlen, dass zwei Personen das Wandbild gemeinsam aufhängen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wenn Ihr Wandbild von einem Fachmann angebracht wird, raten wir Ihnen, diese erst dann zu buchen, wenn Ihr Wandbild eingetroffen ist und Sie es überprüft haben

Sie müssen die vollständige Installationsanleitung befolgen, die mit Ihrem Wandbild geliefert wird, andernfalls können wir das Produkt nicht garantieren.


So bereiten Sie Ihre Wand für ein Wandbild vor

Um sicherzustellen, dass Ihr Wandbild ein langes und gesundes Leben hat, ist es wichtig, die Wand vor der Montage richtig vorzubereiten. Nachfolgend finden Sie eine kurze Anleitung zur Vorbereitung Ihrer Wand auf Ihr neues Wandbild.

Gips

Stellen Sie sicher, dass Ihre verputzte Wand sauber und trocken ist, ohne losen Putz oder Verunreinigungen. Mit einer hochwertigen Versiegelung/Grundierung abschließen.

Bemalte Wände

Wenn Ihre Wand gestrichen ist, empfehlen wir Ihnen, das Wandbild nur auf matter Dispersionsfarbe zu installieren. Alte, abblätternde Farben müssen abgeschabt und auf eine glatte Oberfläche geschliffen werden. Mit einer hochwertigen Wandversiegelung / Grundierung abschließen. Bei frisch gestrichenen Wänden sollten Sie vor der Montage Ihres Wandbildes 2 bis 3 Wochen Trocknungszeit einplanen.

Tapezierte Wände

Entfernen Sie vor der Montage alle alten Tapeten und verwenden Sie KEIN Papier unter Ihrem Wandbild. Versiegeln/Prime vor der Installation.

Selbstklebende Wandmalereien

Die Wandflächen MÜSSEN glatt, glatt und frei von abblätternden Farben, Staub oder anderen Einflüssen sein, die Endoberfläche muss eine Grundierung / Versiegelung sein. Dieses Material hat eine geringe Transparenz, so dass andere Primer als Weiß leicht durchscheinen können, je nach den Farben, die in Ihrem Wanddruck selbst enthalten sind.

Wie man ein Wandbild 'Paste the Wall' anbringt

Werkzeuge, die Sie für die Installation Ihres Wandbildes benötigen:

Bucket for mixing
Eimer zum Mischen
Wallpaper Roller
Tapetenrolle
Tape Measure
Maßband
Spirit Level
Wasserwaage
Brush
Pinsel
Sharp Knife
Scharfes Messer
Pencil
Bleistift
Clean Cloth
Sauberes Tuch
Panels

1. Legen Sie Ihr Wandbild aus

Ihr Wandbild wird in Form von Paneelen geliefert. Legen Sie die Platten in der richtigen Reihenfolge aus und lassen Sie sie mindestens 5 Stunden ruhen. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Wandbild beim Öffnen sorgfältig überprüfen. Vor dem Auftragen schwammen/besprühen Sie Ihre vorbereitete Wand mit Wasser. Es wird empfohlen, von links nach rechts zu arbeiten.

Panels

2. Zeichne eine gerade vertikale Linie an deiner Wand

Erstellen Sie eine Richtlinie mit einer Wasserwaage und einem Maßband, indem Sie eine gerade Linie vertikal zeichnen, die die Breite einer Platte vom Rand der Wand aus zeigt. Denken Sie daran, die Messung der Entlüftung / des zusätzlichen Papiers abzuziehen. Dies wird Ihnen helfen, Ihr Panel an seinen Platz zu führen, um sicherzustellen, dass es gerade aufgetragen wird.

Panels

3. Tapetenkleister auf die Wand auftragen

Tragen Sie die mitgelieferte Paste mit einer mittelstarken Farbrolle auf die Wand auf, im Bereich, in dem die erste Platte installiert wird. Tragen Sie die erste Platte auf die geklebte Fläche auf und versuchen Sie, keine Paste aus den Kanten herauszudrücken. Achten Sie darauf, dass Sie zusätzliche Entlüftungsöffnungen oben, unten und seitlich belassen, um später zu trimmen. Glätten Sie einen feuchten Schwamm oder eine Bürste, um Falten oder Blasen von der Oberseite der Platte bis zur Unterseite sanft zu beseitigen.

Panels

4. Die Paneele aufeinander abstimmen

Kleben Sie die Wand vor jede Platte. Tragen Sie die zweite und die nachfolgenden Paneele auf. Vergewissern Sie sich, dass das Muster oder Bild bei der Anwendung der einzelnen Elemente übereinstimmt. Schieben Sie jede Platte an ihren Platz und achten Sie darauf, dass sie von Kante zu Kante verläuft - ohne Überlappung und ohne Lücken. Glätten Sie jede Platte nach jeder Anwendung mit einem feuchten Schwamm oder einer Bürste

Panels

5. Schneiden Sie überschüssige Teile ab

Wenn alle Paneele installiert sind, schneiden Sie die Ober-, Unter- und Unterseite sowie die linke und rechte Seite Ihres Wandbildes vorsichtig mit einer scharfen Klinge zu. Verwenden Sie einen feuchten Schwamm/Bürste, um überschüssige Paste zu entfernen.

Es ist wichtig, dass Sie die vollständige Installationsanleitung befolgen, die Ihrem Wandbild beiliegt Laden Sie die vollständige Installationsanleitung für Kleistermaterial hier herunter.

Wie man 'Peel & Stick'-Wandmalereien installiert

Werkzeuge, die du brauchst, um deine Schale und Klebetapete aufzuhängen:

Pencil
Maßband
Sharp Knife
Wasserwaage
Sharp Knife
Scharfes Messer
Pencil
Bleistift
Panels

1. Legen Sie Ihr Wandgemälde mit Schale und Stab aus

Ihr Wandbild wird in Form von Paneelen geliefert. Legen Sie die Platten in der richtigen Reihenfolge aus und lassen Sie sie mindestens 5 Stunden ruhen. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Wandbild beim Öffnen sorgfältig überprüfen. Es wird empfohlen, von links nach rechts zu arbeiten.

Create Guideline

2. Zeichnen Sie eine gerade vertikale Leitlinie

Erstellen Sie eine Richtlinie mit einer Wasserwaage und einem Maßband, indem Sie eine gerade Linie vertikal zeichnen, die die Breite einer Platte vom Rand der Wand aus zeigt. Denken Sie daran, die Messung der Entlüftung / des zusätzlichen Papiers abzuziehen. Dies wird Ihnen helfen, Ihr Panel an seinen Platz zu führen, um sicherzustellen, dass es gerade aufgetragen wird.

First Panel

3. Abziehen der Rückseite

Nehmen Sie Ihre erste Platte und schälen Sie vorsichtig eine kleine Menge der Oberseite des Wandbildes vom Trägerpapier. Bringen Sie die Oberseite der Platte an der Wand an und achten Sie darauf, dass die rechte Kante mit Ihrer vertikalen Linie übereinstimmt. Ziehen Sie den Rest des Wandbildes vorsichtig vom Trägerpapier ab und tragen Sie es vorsichtig auf die Wand auf, wobei Sie zur Unterseite der Platte hin nach unten arbeiten. Wenn Sie einen Teil der Platte neu positionieren müssen, ziehen Sie einfach die entsprechende Menge von der Wand weg und tragen Sie sie erneut auf. Glätten Sie das Wandbild vorsichtig, während Sie gehen.

Remaining Panels

4. Setzen Sie die Anwendung der Paneele fort

Tragen Sie die zweite und die nachfolgenden Paneele auf und achten Sie darauf, dass die Paneele Kante an Kante verlegt werden - ohne Überlappung und ohne Lücken. Vergewissern Sie sich, dass das Muster oder Bild übereinstimmt, wenn Sie jedes Feld anwenden.

Trim Panels

5. Schneiden Sie überschüssige Teile ab

Wenn alle Paneele installiert sind, schneiden Sie die Ober-, Unter- und Unterseite sowie die linke und rechte Seite Ihres Wandbildes vorsichtig mit einer scharfen Klinge zu.

Es ist wichtig, dass Sie die vollständige Installationsanleitung befolgen, die Ihrem Wandbild beiliegt Laden Sie hier die vollständige Installationsanleitung für strukturiertes Peel & Stick-Material herunter..

Wählen Sie Ihre Währung

Australia Australien $New Zealand Neuseeland $Canada Kanada $Norway Norwegen KrDenmark Dänemark KrPortugal Portugal €Europe Europa €Spain Spanien €Finland Finnland €Sweden Schweden KrFrance Frankreich €UAE VAE $Germany Deutschland €United Kingdom GROßBRITANNIEN £Italy Italien €United States Vereinigte Staaten $The Netherlands Niederlande €